TuS Rentrisch – SV Beeden    0:2    (0:1)

Spieltag: 01. Oktober 2017
Tore:

0:1 Christian Müller 13.Minute
0:2 Christian Müller 71. Minute

Aufstellung: Zilic, Aggoun, Anton, Derri, Widera, Mert, Enache, Müller, Daoud, Schmitt, Emre
Ein / Auswechselung: Stoltz für Emre, Dinev für Mert, Khan für Schmitt
Zuschauer: 60
Schiedsrichter: Devin Schneider

Der SVB konnte sich bei seinem Mann des Tages Christian Müller bedanken. Der Tabellenletzte konnte das Spiel über weite Strecken ausgeglichen gestalten und hatte zudem mehr Torchancen, vergaben diese aber zum Teil kläglich. Der SVB konnte sich auf Torjäger Müller verlassen. Diese machte den Unterschied. Bereits mit seiner ersten Torchance markierte Christian Müller (13) das 0:1. Dies war auch der Pausenstand.

Mitte der 2.Halbzeit drängte der TUS auf den Ausgleich. Jedoch Müller sorgte für die kalte Dusche. Aus rund 20 Meter traf er genau in den Torwinkel (71) zum 0:2 Endstand. Der TuS hatte anschließend noch einige Torchancen, ohne Kapital daraus zu schlagen. Der SVB gewann am Ende aufgrund der besseren Chancenverwertung verdient. Beste SVB-Akteure waren Christian Müller + Serdar Emre.

Folge dem SV-Beeden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.