SV Beeden – SG Blickweiler     5:0  (4:0)

Spieltag: 30. April 2016
Tore:

1:0 Christian Müller 19. Minute
2:0 Philipp Jacob 26. Minute
3:0 Christian Müller 35. Minute
4:0 Patric Schmitt 43. Minute
5:0 Christian Müller 85. Minute

Aufstellung: Kleinert, Derri, Bonaventura, Kara, Yilmaz, Yakhni, Schmitt, Daoud, Jacob, Mert, Müller
Ein / Auswechselung: Custic für Yakhni, Göz für Kara
Zuschauer: 150
Schiedsrichter: Maximilian Walter (St. Ingbert)

Der SVB war in diesem Spiel über 90 Minuten die tonangebende Mannschaft. Der SV Blickweiler stand tief. Torjäger Christian Müller hatte in der Anfangsphase zwei gute Torgelegenheiten. Er scheiterte jedoch am Gästekeeper. Nach 22 Minuten kam der SVB durch Müller zur 1:0 Führung. Philipp Jacob auf Zuspiel von Müller erhöhte kurz danach auf 2:0. Nach 35 Minuten netzte wiederum Müller zum 3:0 ein. Kurz vor der Pause (42.) erhöhte Patric Schmitt per 20 Meter Schuss zum 4:0 Halbzeitstand.

Nach dem Pausentee verwaltete der SVB die komfortable Führung. Blickweiler kam etwas besser ins Spiel und kam zu 2 Torgelegenheiten, die von SVB-Keeper Kleinert zunichte gemacht wurden. Den Schlusspunkt zum 5:0 setzte wiederum Christian Müller mit seinem dritten Treffer. Der Sieg war auch in der Höhe absolut verdient.  Beste SVB-Spieler waren C. Müller und C .Kleinert.

Folge dem SV-Beeden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.