SV Beeden – SV Kirrberg    0:7  (0:5)

Nachholspiel: 31. März 2018
Tore:

0:1 Didion 13. Minute
0:2 Simon 20. Minute
0:3 Didion 30. Minute
0:4 Rufing 35. Minute
0:5 Riehm 42. Minute
0:6 Seger 54. Minute
0:7 Rufing 76. Minute

Aufstellung: Krasnopjurka, Hock, Kaula, Ibrahim, Dinev, Außenwinkler, Baris, C. Müller,
F. Müller, Alabd, Khan
Ein/Auswechselung: Feix für Müller
Zuschauer: 50
Schiedsrichter: David Uhl (St. Ingbert)
Rote Karte: F. Müller (70. Minute)

Spvgg Einöd -SV Beeden    14:0  (6:0)

Spieltag: 25. März 2018
Tore:

1:0 Pirman 02. Minute
2:0 Delic 10. Minute
3:0 Neu 28. Minute
4:0 Delic 30. Minute
5:0 Bresch 40. Minute
6:0 Bresch 43. Minute
7:0 Delic 48. Minute
8:0 Neu 51. Minute
9:0 Bresch 55. Minute
10:0 Delic 58. Minute
11:0 Schuler 60. Minute
12:0 Bresch 64. Minute
13:0 Bresch 82. Minute
14:0 Bresch 85. Minute

Aufstellung: Krasnopjurka, Harb, Hock, Yuenjan, Kaula, Feix, Dinev, Ibrahim, Alabd, Ali, Khan
Zuschauer: 160
Schiedsrichter: Marc Schmitt

Gemeinsame Aktion von Biotop-Verein und Sportverein – Picobello 2018

Beeden. Der Biotop-Verein Beeden und der Beeder Sportverein führten auch in diesem Jahr gemeinsam die Säuberungsaktion Picobello 2018 durch. Etwa zwanzig Kinder, Frauen und Männer beteiligten sich daran, die Wege und Abhänge am Beeder Biotop und den Bereich um die Beeder Sportplätze von Treibgut aus den letzten Hochwässern der Blies, von Verpackungsabfällen und von illegal entsorgtem Sperrmüll zu befreien.

Nach zwei Stunden konnte die Aktion beendet werden, der Müll war eingesammelt. Nach getaner Arbeit setzten sich die Helfer zu einem wohlverdienten gemeinsamen Imbiss zusammen. Den Imbiss hatten Beeder Geschäftsleute gespendet.

Picobello-Aktion an Biotop und Sportplätzen

Der Biotop-Verein Beeden und der SV-Beeden beteiligen sich  gemeinsam an der Abfallsammelaktion „Saarland Picobello“.

Sie findet am Samstag, 10. März, statt. Alle Mitglieder und Freunde beider Vereine sind aufgerufen mitzumachen.

Picobello 2017

Gesäubert werden sollen die Wege und Hänge rund ums Beeder Biotop und um die beiden Sportplätze. Die Helfer der Aktion treffen sich um 10 Uhr am Beeder Sportheim.

Man sollte festes Schuhwerk und Arbeitskleidung anziehen, Handschuhe werden gestellt.

Information der SZ vom 2. März 2018