Schnuppertraining beim Sportverein

Der SV Beeden lädt alle interessierten Mädchen und Jungs ein zum Fußball-Schnuppertraining am Freitag, 18. Mai, sowie am Freitag, 8. Juni, jeweils ab 16 Uhr auf dem Sportgelände des Vereins (Sandweg). Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Für Rückfragen steht Jugendleiter Michael Sutter,
Tel. (0171) 6 11 22 94  gerne zur Verfügung.

Quelle: SZ vom 16. Mai 2015

Homburger Hallenfussball-Stadtmeisterschaft 2018 für aktive Teams

Homburger Hallenfussball-Stadtmeisterschaft 2018 für aktive Teams
Samstag, 06.01.2018 + Sonntag, 07.01.2018 Sportzentrum

Am letzten Donnerstag wurden in den Stadionklause am Waldstadion die 3 Gruppen ausgelost:

Der SV Beeden trifft hierbei in der Gruppe 3 auf: Spvgg Einöd, SG Erbach und den TUS Lappentascherhof

Die Vorrundenspiele des SV Beeden sind am Samstag, dem 06.01.2018:

17.49 Uhr  SV Beeden – Spvgg.Einöd
19.14 Uhr  SV Beeden – TuS Lappentascherhof
20.05 Uhr  SV Beeden – SG Erbach

Die Dritten der Gruppe 2 und 3 tragen noch ein Entscheidungsspiel aus. Der Sieger dieses Spiels ist auch bei der Endrunde dabei.
Die Gruppenersten und die Gruppenzweiten der Gruppen 2 und 3 qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag, dem 07.01.2018. Die Endrunde beginnt um 14.00 Uhr.

Saison 2017 / 2018, Landesliga Ost – Neuzugänge und Abgänge

Der SV Beeden hat für die neue Saison folgende Neuzugänge zu verzeichnen:

Zugang Position Alter Verein
Dragan Zilic Torhüter Spvgg Einöd
Serdar Emre Mittelfeld FC Genclerbirligi Homburg
Jens Anton Abwehr DJK Ballweiler
Diego S. Enache Sturm TSC Zweibrücken
Manuel Metz Sturm FC Knopp

Der SV Beeden hat folgende Abgänge:

Abgang Neuer Verein
Sercan Bozdemir Genclerbirligi Homburg
Ümit Yilmaz Genclerbirligi Homburg
Yunus Emre Göz TSC Zweibrücken
Jonas Bonaventura unbekannt

 

Homburger Fussball-Stadtmeisterschaft 2017: SV Beeden wurde Vize – Stadtmeister 

Der SV Beeden errang bei der Homburger Fussball-Stadtmeisterschaft 2017 einen hervorragenden Zweiten Platz.

Im Endspiel am letzten Sonntag unterlag der SVB dem FC 08 Homburg 2 mit 2:6 Toren. Der SV Beeden spielte eine richtig gute Stadtmeisterschaft.

Nach einem Freilos in der Vorrunde stand am Samstag das Viertelfinalspiel gegen den FSV.Jägersburg auf dem Programm. Nach regulären Spielzeit stand es 2:2. Im anschließenden Elfmeterschießen hatte der SV Beeden die bessere Nerven und gewann mit 9:8. Das war schon eine große Überraschung.

Das anschließende Halbfinale gegen Einöd gewann der SV Beeden mit 5:0 und zog somit ins Endspiel ein.

Hier der Artikel aus der Saarbrücker Zeitung vom 25. Juli 2017

MFG

Patrick Cappel

Homburger Stadtmeisterschaft für aktive Teams vom 19.07 – 23.07.2017

Stadtmeisterschaft für aktive Teams vom 19.07 – 23.07.2017
Austragungsort: Jahnplatz am Waldstadion
Ausrichter: FC Genclerbirligi Homburg

Am Mittwoch (10.04.17) wurde in der Stadionklause die Gruppenauslosung zur Stadtmeisterschaft 2017 durchgeführt.

Der SV Beeden zog hierbei das Freilos, d. h in der Vorrunde hat der SV Beeden spielfrei.

Im Viertelfinale am Samstag, dem 22.07.2017 spielt der SV Beeden gegen den Sieger der Partie FC Genclerbirligi Homburg / FSV Jägersburg – Anstoss ist um 16.30 Uhr.

Falls der SV Beeden sein Viertelfinalspiel gewinnt trifft man um 19.30 Uhr auf den Sieger des Viertelfinalspieles 4 (Lucky Loser gegen Sieger Union Hbg / Schwarzenbach)

SV Beeden – FC Genclerbirligi Homburg    6:1  (2:0)

Spieltag: 19. März 2017
Tore:

1:0 Christian Müller 06. Minute
2:0 Edmond Derri 22. Minute
3:0 Goekhan Impis 55. Minute
3:1 Pinto Ferrera 60. Minute Elfmeter
4:1 Patric Schmitt 65. Minute
5:1 Christian Müller 70. Minute
6:1 Patric Schmitt 86 Minute

Aufstellung: Custic, Derri, Aggoun, Bonaventura, Stoltz, Kara, Yakhni, Jacob, Impis, Mert, Müller
Ein / Auswechselung: Schmitt für Stoltz, Bozdemir für Müller
Zuschauer: 120
Schiedsrichter: Marco Leiner (Villingen)

Im Homburger Lokalderby war der SVB über die gesamte Spielzeit das tonangebende Team. Beim FC Gencler stand ein Feldspieler im Tor. Bereits nach 6 Minuten lag der Ball im Tor der Gäste. Christian Müller überlistete den Torhüter aus 25 Metern zum 1:0. Edmond Derri traf in der 22.Minute mit einem 20 – Meter Schuss genau in den Winkel zum 2:0. Dies war das Tor des Tages.

Nach dem Pausentee das gleiche Bild. Goekhan Impis erhöhte auf 3:0. Die Gäste verkürzten per Foulelfmeter zum 1:3. Patric Schmitt traf nach schöner Kombination per Direktabnahme zum 4:1. Torjäger Müller erzielte das 5:1 (70) per Heber. Widerum Patric Schmitt traf in der 86 Minute zum Endstand von 6:1. Weitere Torchancen blieben ungenutzt. Der Sieg war in der Höhe auch verdient. Beste SVB-Spieler waren Christian Müller und Goekhan Impis.

Spvgg. Einöd – SV Beeden      1:3   (1:1)

Spieltag: 12. Mai 2017
Tore:

1:0 Felix Schuler 10. Minute
1:1 Philip Jacob 44. Minute
1:2 Mohamed Yakhni 55. Minute
1:3 Philip Jacob 82. Minute

Aufstellung: Custic, Derri, Aggoun, Bonaventura, Kara, Yakhni, Schmitt, Impis,
Widera, Mert, Müller
Ein / Auswechselung: Jacob für Widera, Stoltz für Schmitt, Bozdemir für Müller
Zuschauer: 150
Schiedsrichter: Karl Klößner (Jägersburg)

Die SVE begann recht schwungvoll und kam nach 8 Minuten durch Felix Schuler zum 1:0. Beeden verschlief die Anfangsphase. Einöd hatte noch Torgelegenheiten zum 2:0. Nach rund 30 Minuten kam der SVB besser ins Spiel. Kurz vor der Pause bekam der SVB am Strafraum (seitlich versetzt) eine Freistoß zugesprochen, der zum 1:1 verwandelt wurde.

Kurz nach der Pause ging der SVB in Führung. Mohamed Yakhni traf nach einem Einöder Abwehrfehler per Direktabnahme zum 1:2 (55). Der SVB kontrollierte die Partie. In der 80 . Minuten machte Philip Jakob mit dem 1:3 alles klar. Der SVB war in diesem Lokalderby das abgeklärtere Team. Beste SVB-Spieler waren Bonaventura und Mert. Durch diesen Auswärtssieg schob sich der SVB von Rang 3 auf Tabellenplatz 2.

SV Beeden – SVG Bebelsheim – W.        3:0  (0:0)

Spieltag: 05. März 2017
Tore:

1:0 Christian Müller 46. Minute
2:0 Christian Müller 62. Minute
3:0 Christian Müller 90. Minute

Aufstellung: Custic, Derri, Aggoun, Stoltz, Widera, Bonaventura, Impis, Kara, Schmitt, Mert, Müller
Ein/Auswechselung: Yakhni für Stoltz, Göz für Mert, Bozdemir für Widera
Zuschauer: 50
Schiedsrichter: Michael Braun (Neunkirchen)

Vor rund 50 Zuschauern bei widrigen  Wetterverhältnissen wehrten sich die Gäste eine Halbzeit erfolgreich.

Doch schon die erste Aktion nach der Halbzeit führte zum 1:0. Christian Müller erkämpfte sich auf der rechten Seite den Ball und umspielte den SVG – Abwehrspieler und traf ins kurze Eck. (46). Die SVG war nun verunsichert. Christian Müller traf nach 62 Minuten zum 2:0 und in der Schlussminute zum 3:0 Endstand. In der Halbzeit 2 war es eine klare Angelegenheit für den SVB. Auch weil Bebelsheims Torjäger Ramic bei Stande von 0:0 einen Handelfer verschoss. Beedens Torjäger Müller zeigte seine ganze Qualität und sorgte mit seinem Hattrick für den klaren 3:0 Heimsieg. Beste SVB-Spieler waren C. Müller, E. Custic und D. Widera.

Trainingsauftakt – Rückrunde Saison 2016 / 2017:

Der Trainingsauftakt für die beiden aktiven Teams des SVB zur Vorbereitung auf die Rückrunde 2016/2017 in der Landesliga Ost ist am:

Samstag, dem 28.01.2017 um 10.00 Uhr. 

auf dem SVB – Sportgelände unter der Leitung von Trainer Rizgar Daoud.

Trainingsplan:

In der Vorbereitung werden auch einige Vorbereitungsspiele durchgeführt. Das erste Meisterschaftsspiel 2017 steigt am Sonntag, dem 05.03.2017 gegen die SVG Bebelsheim – Wittersheim, Anstoss ist um 15.00 Uhr.